Fachbegriffe - Ihr Lexikon zum Nachschlagen



Demodikose

Die canine Demodikose ist eine durch Parasiten (Haarbalgmilbe, Demodex canis) verursachte, meist entzündliche Hautkrankheit des Hundes. Die Demodikose kann örtlich begrenzt (nur an den Vorderläufen) oder am ganzen Körper des Hundes auftreten. Bei älteren Tieren ist sie oft Ausdruck einer Störungen des Immunsystems. Die Demodikose beginnt meistens mit Haarausfall aber ohne Juckreiz. Wenn keine Behandlung stattfindet, dann können sich durch bakterielle Sekundärinfektion Hautveränderungen bis zu einer Pyodermie (eitrigen Hautentzündung) entwickeln. Man kann die Demodikose durch einen Abstrich und dem mikroskopischen Nachweis der Milben feststellen.