Gästebuch

Neuer Eintrag
  • Hallo Frau Horch,

    ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für Ihren tollen Tipp mit der Teufelskralle bedanken! Meine alte Oma (12 Jahre) quält sich mit nun schon lange Zeit mit Hüftdysplasie Grad E und schwersten Coxarthrosen herum. Trotz Goldakupunktur und Gonex ins Futter werden die Gelenkprobleme mit zunehmendem Alter eben auch nicht weniger, und ich bin riesig froh, dass wir mit der Teufelskralle noch mal eine deutliche Besserung erzielt haben. Ich gebe das Pulver seit gut zwei Wochen ins Futter und konnte schon nach einer Woche sehen, dass meine Hündin weniger staksig geht, nachdem sie gelegen hat und seitdem auch einfach viel agiler ist. Auch die Rampen auf den Treppen meistert sie nach meinem Empfinden deutlich schwungvoller. Es war vorher so, dass sie je nach Tagesform mal besser und mal schlechter zurechtkam, und nun habe ich den Eindruck, dass sie nicht mehr diesen Schwankungen unterliegt, sondern dauerhafte Erleichterung verspürt.

    Nicht nur das: Sie ist psychisch viel besser drauf, nimmt wieder häufig ihre Wohlfühlhaltung (auf dem Rücken) ein, und Anfang der Woche überraschte sie mich beim Heimkommen mit einem Freudentanz wie schon lange nicht mehr. Sie vollführte Bocksprünge, machte Spielaufforderungen mit tiefem Vorderkörper und ? das Schönste ? kam im Preschgalopp mit Spielhopsern auf mich zu. Das Ganze mit glänzenden Augen und einem Grinsen auf den Lippen. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viel mir das bedeutet hat und wie sehr ich mich (mit ihr zusammen) gefreut habe.

    Es sind vielleicht an einigen Stellen nur kleine Nuancen, aber an anderen sind es eben ganz eindeutige Verbesserungen. Der Hund hat mehr Lebensqualität (letztes Wochenende war auf der Wiese auch mal eine völlig unerwartete und freiwillige Galoppeinlage mit fliegenden Ohren zu sehen) und zeigt mir täglich durch ihr Verhalten, dass sie psychisch wie physisch viel entspannter ist als in der Zeit ohne Teufelskralle.

    Wir werden das auf jeden Fall beibehalten ? wie auch die Behandlung mit der Heißen Rolle, die sie sehr genießt. Ich fand Ihre Beratung wirklich sehr gut (?und noch ein bisschen Ingwer ins Futter?) und vor allem sehr umfassend. Nochmals ganz lieben Dank für Ihre Ratschläge und Ihre Unterstützung, ich denke, wir sind auf dem besten Wege.

    Liebe Grüße nach Leverkusen,
    Elvira Munz

    von Elvira Munz am 27.11.2006 15:11

  • Hallo Anja,
    ich habe gestern nun das erste Mal die erlernte Massage ausprobiert - und Polita hat es scheinbar genossen. Sonst ist ihr ein zu naher Körperkontakt nicht ganz geheuer, aber sie ist brav liegen geblieben und dann eingeschlafen :-)
    Viele Grüße
    Regina

    von Regina Rademächers am 25.11.2006 12:11

  • Heute haben wir am Massagekurs für Hunde in den Praxisräumen von Anja Horch teilgenommen und sind glücklich. Es hat sich wirklich gelohnt, wir haben in einer sehr angenehmen & professionellen Atmosphäre mehr über Massage für Hunde gelernt. Toll. Und auch gleich ausprobiert. Sehr empfehlenswert. Vielen vielen Dank nochmal an Anja!

    von Sabine Tress am 19.11.2006 21:11

  • Wie gut, daß es die Anja gibt!
    Liebe Frau Horch! Hier spricht Ihre Fiona!
    Im August kam ich mit einer schlimmen Muskelschwäche und einem angeschlagenen Kreuzbein zu Ihnen. Die heißgeliebten Gassigänge wurden mir zur Qual. Im Schneckentempo konnte ich nur noch meinen Spielgefährten folgen. Zuletzt mußten Frauchen und Herrchen mich immer öfter auf die Hinterbeine hochstellen, alleine schaffte ich es nicht mehr. Ins Auto wurde ich nur noch gehoben. Und das bei meinen 30 Kilo Gewicht! Inzwischen bin ich dank Ihrer so liebevollen und gezielten Behandlung wieder so stabil auf den Hinterbeinen, daß ich locker eine Stunde mitmarschieren kann. Das Ein- und Aussteigen ins Auto ist mit der tollen Hunderampe für mich nur noch ein Klacks!

    Ich bleibe Ihnen noch eine Weile treu, weil Sie für mich doch die beste Medizin sind! Ihre ergebene Fiona

    von Maria Bechthold am 13.11.2006 21:11

  • Hallo, sehr informative HP! Ich wünsche viel Erfolg für die Praxis und natürlich viele glückliche Patienten!
    Gruß Claudia Hussong

    von Claudia am 08.11.2006 21:11

  • Hallo Anja,

    Vielen, vielen Dank für die Einführung in die Lymphdrainage. Die Schwellung bei Sultan ist schon fast um die Hälfte kleiner geworden und er genießt diese Massage sehr. Er kann dabei richtig entspannen und man merkt das es ihm richtig gut tut.

    Super die Idee mit dem Gästebuch, so können auch andere Besitzer sich von der Hilfe die Du unseren Fellnasen und uns gibst ein Bild machen.

    Ganz liebe Grüße von
    Jutta F. und einen Schlabberkuß von Sultan

    von Jutta F. & Collienase Sultan am 28.10.2006 00:10

  • Hallo Frau Horch,

    schön das es auch endlich ein Gästebuch gibt, so kann man wenigstens auch ganz offiziell DANKE sagen!

    Die Physio hat wahre Wunder bei meinen beiden bewirkt, Nomi ist um Jahre jünger geworden und zeigt eine Aktivität und Vitalität, wie schon seit 2 Jahren nicht mehr!

    Vielen vielen Dank und dicken schlabber von beiden Hundis!

    Nadine und die Nasen

    von Nadine, mit Nomi und Lukas am 25.10.2006 00:10

  • Hallo liebe Besucher :-)

    Schön, dass Sie auf meine Website gefunden haben. Ich würde mich freuen, wenn aktuelle oder ehemalige Patienten von mir hier ihren Pfotenabdruck hinterlassen. Alle anderen sind natürlich auch herzlichst eingeladen, ins Gästebuch zu schreiben.

    Viele liebe Grüße
    Anja Horch

    von Anja Horch am 22.10.2006 22:10

1 2 3 4 5