Fachbegriffe - Ihr Lexikon zum Nachschlagen



Juvenile pubische Symphysiodese

Die Juvenile pubische Symphysiodese (JPS) ist eine Behandlungsmethode zur Frühbehandlung einer Hüftgelenksdysplasie (HD) beim Hund. Man kann den Eingriff max. bis zur 22. Lebenswoche (bei Riesenrassen bis max. zur 24. Lebenswoche) vornehmen. Die Juvenile pubische Symphysiodese iste eine elektrochirurgische Inaktivierung der Wachstumsfuge des Schambeins.