Fachbegriffe - Ihr Lexikon zum Nachschlagen



Larynxparalyse

Eine Larynxparalyse oder auch Kehlkopflähmung hat häufig bei den folgenden Rassen eine genetische Disposition: Bullterrier, Rottweiler, Bouvier, Dalmatiner, Husky

Dagegen kann eine erworbene Larynxparalyse die folgenden Ursachen haben:

  • Neosporose (eine durch den Protozoon Neospora caninum hervorgerufene Infektionskrankheit bei Haus- und Wildtieren, die sich durch verschiedene neurologische Symptome äußert)
  • Toxoplasmose
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Folge eines Traumas oder Tumors
  • Folge einer Muskelerkrankung (Myasthenia gravis)
  • Idiopathisch: Ursache unbekannt

Symptome einer Kehlkopflähmung:

  • Heißeres Bellen
  • Atemnot
  • Gefahr der Überhitzung
  • Belastungsdyspnoe (Außentemperatur, Streß, etc.)
  • Leistungsverlust
  • Gefahr der Verschluckpneumonie