Fachbegriffe - Ihr Lexikon zum Nachschlagen



Tenolyse (Sehnenrelease)

Eine Tenolyse oder auch Sehnenrelease beschreibt die Operation narbig verwachsener Sehnen von dem umgebenden Gewebe. Wichtig ist, dass man mit einer postoperativ unmittelbar beginnenden Physiotherapie beginnt, um das intraoperativ erreichte Gleitverhalten der Sehne zu erhalten und sekundären Vernarbungen vorzubeugen.